Sie sind hier:
  • Das Ortsamt Osterholz

Das Ortsamt Osterholz

Herzlich Willkommen

Aussenansicht des Ortsamtes Osterholz

auf der Web-Site des Ortsamtes Osterholz der Freien Hansestadt Bremen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und hoffen, dass wir Ihre Informationswünsche erfüllen.

Ortsamt Osterholz
Osterholzer Heerstraße 100
28325 Bremen
Tel.: 361-3014
Fax: 361-3034
E-Mail-Adresse: office@oaosterholz.bremen.de

Wir sind erreichbar von
montags bis freitags
von 9:00 bis 14:00 Uhr
Wenn Sie uns persönlich treffen möchten, so bitten wir um Vereinbarung eines Termins.

mit den

  • Straßenbahnlinien 2 und 10 bis Endstation, Umsteigemöglichkeit in die Buslinien 33, 34 und 37 bis Haltestelle Osterholzer Heerstraße
  • mit der Straßenbahnlinie 1 bis Haltestelle Osterholzer Landstraße, Umsteigemöglichkeit in die Buslinien 33 und 34 bis Haltestelle Osterholzer Heerstraße

Im Internet gibt es unter Google die Möglichkeit, Ihre eigene Route zu berechnen, sehen Sie hierzu
http://maps.google.de/maps

Protokolle des Stadtteilbeirates

Hier finden Sie eine Übersicht der Protokolle des Stadtteilbeirates seiner Fachausschüsse Protokolle

Beschlüsse des Stadtteilbeirates

Hier finden Sie eine Übersicht der Beschlüsse.
Beschlüsse

Broschüre des Stadtteils Osterholz

In diesem Jahr haben wir eine neue Stadtteilbroschüre erstellt.
Seit April haben wir daran gearbeitet, die schönen Seiten unseres Stadtteils und die engagierten Bürger vorzustellen. Wie immer kann leider nicht jeder Einzelne in vollem Umfang dargestellt werden. Wir denken aber, dass es uns gelungen ist, Osterholz als einen lebens- und liebenswerten Stadtteil zu präsentieren, in dem man sich wohl fühlen kann.
Die Broschüre können Sie jetzt bereits unter diesem Linkonline ansehen.
In gedruckter Form können Sie die Broschüre im Ortsamt und in verschiedenen Einrichtungen im Stadtteil erhalten.

Leider können sich bei aller Sorgfalt auch nach der hundertsten Korrektur noch kleine Fehler einschleichen. Manche Dinge ändern sich auch im Laufe der Zeit. In der gedruckten Broschüre können leider keine Korrekturen mehr vorgenommen werden. Da die Broschüre aber auch online und bald hoffentlich als APP genutzt werden kann, können hier jederzeit Änderungen eingefügt werden. Wenn Ihnen also ein Fehler, eine Adressänderung oder etwas Ähnliches auffällt, sagen Sie uns gerne Bescheid Office@oaosterholz.bremen.de. Wir können dann die Änderungen regelmäßig an den Verlag melden, der die Korrekturen vornimmt.

Außerdem sind uns leider einige Fälle gemeldet worden, in denen Osterholzer Gewerbetreibende, Arztpraxen etc. angeschrieben und um die Zahlung einer Gebühr für die Anzeigen gebeten wurden. Diese Anschreiben stammen nicht vom Ortsamt Osterholz und auch nicht vom Verlag. Die Forderungen sind unberechtigt. Bitte zahlen Sie diese Rechnungen auf keinen Fall und öffnen Sie auch Anhänge nicht. Die Anschreiben kommen von unbekannten "Trittbrettfahrern", also Firmen, die auf gut Glück die Anzeigenkunden anschreiben und probieren, ob gezahlt wird. Sollten Sie ein solches Anschreiben erhalten, teilen Sie uns dieses mit Office@oaosterholz.bremen.de. Wir leiten das Anschreiben dann an den Verlag weiter, der gegebenenfalls rechtliche Schritte unternimmt.

Störungsmeldungen

Nach Rücksprache mit dem Amt für Straßen und Verkehr besteht die Möglichkeit, auffallende Störungen im Straßenverkehr dort direkt zu melden, um schnell für Abhilfe sorgen zu können.

Wenn Ihnen in Osterholz oder auch in anderen Stadtteilen in Bremen als Störungen auffallen, zum Beispiel kaputte Straßenschilder, Ampelschaltungen oder andere nicht funktionierende Einrichtungen, können Sich jederzeit direkt an das Amt für Straßen und Verkehr wenden. Unter diesem Link können Sie das Störungsformular des ASV aufrufen, ausfüllen und absenden.

In dringenden Fällen, die nicht bis zum nächsten Werktag warten können, können Sie Störungen unter der Nummer 361 16666 jederzeit melden. Hier finden Sie auch die Zuständigkeiten für andere Stadtteile.

Die Verkehrsmeldezentrale rund um die Uhr besetzt. Hier können sie aktuell bereits gemeldete Störungen sehen.

Selbstverständlich nimmt auch das Ortsamt Ihre Anliegen entgegen und leitet Sie weiter. Bei einer direkten Meldung kann die Störung jedoch wesentlich schneller behoben werden.

Osterholzer Fotowettbewerbe

Osterholz - schöner und vielseitiger als Du denkst!

Seit kurzem ist im Ortsamt Osterholz für 5,- € ein 60-seitiger Bildband erhältlich, der das Endergebnis von vier Fotowettbewerben über den Stadtteil Osterholz ist. Organisiert wurden die Fotowettbewerbe, an der sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Osterholz beteiligt haben vom Beirat Osterholz und Quartier gGmbH. Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit wie auch für die Unterstützung aller Sponsoren bei den Einzelwettbewerben.

Verkehrsentwicklungsprogramm Bremen 2020/2025

Sofern Sie zum Verkehrsentwicklungsprogramm Bremen 2020/2025 weitere Informationen erhalten möchten oder die Vorträge der Auftaktveranstaltung noch einmal sichten möchte, können Sie hierzu folgende Internetadresse aufrufen www.bau.bremen.de/vep

Kultur mobil auch für ältere Menschen

Kostenloser Fahrdienst für 60 Jährige oder älter

Über die Gesundheit Nord bietet die kulturelle Einrichtung "Kultur Ambulanz" einen Fahrdienst für Bewohnerinnen und Bewohner des "Schweizer Viertels und umzu" zum Veranstaltungsort auf dem Gelände des Klinikums-Bremen-Ost "Haus im Park" an.

Für Menschen, die aufgrund einer Gehbehinderung die Veranstaltungen nicht besuchen können, bietet das Kultur mobil einen Fahrdienst an. Das heißt, Sie werden von zu Hause abgeholt und direkt bis zum Veranstaltungsort hingefahren. Am Ende der Veranstaltung werden Sie wieder nach Hause gebracht.

Einen kostenlosen Fahrdienst gibt es für Bewohnerinnen und Bewohner des "Schweizer Viertels und umzu", die 60 Jahre oder älter sind.

Melden Sie sich spätestens eine Woche vor der Veranstaltung im Dienstleistungszentrum der AWO, St.-Gotthard-Straße 33, 28325 Bremen am Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 4298440 an.
Infos erhalten Sie über das Forum Ältere Menschen Bremen e. V., zu erreichen von Dienstag bis Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr Telefonnummer 361-86182

Kultur Ambulanz